Ergebnisse - Alle Kategorien

 
 
 
ID: 25784053
KatNr: 04-5534
 
Antiquitäten & Sammlerstücke
Auktion am 27.04.19
Beginn: 11.30 Uhr
Vorbesichtigung ab: 16.04.19
Ware in Haus 2
Elegante Prunkpendule mit Signatur des Uhrmachers und des Ebenisten, Ludwig XV., Frankreich, um 1760, in repräsentativer Ausführung mit dazugehörendem Sockel, Holz in konkaver und konvexer Form, ebonisiert gefasst, schwungvolle Bronzeapplikationen in Rocaillen-und Blattformen, dreiseitig verglast, Gehäuse zweifach signiert: "B(althazar) Lieutaud" (Hofebenist 1720-1780, mehrere Arbeiten u.a. Uhren, Möbel usw. in bedeutenden Museen), Fleurs-de-Lis-Zeiger, 25teiliges Emailzifferblatt mit sog. innerer Viertelstundeneinteilung (Aufzugslöcher min. bestossen), mittig und auf hinterer Werkplatine signiert: "Gault (wohl Denis II.) a Paris", Lit. Tardy, großes Messingplatinenwerk, ursprünglich mit Spindelgang, in früherer Zeit auf mass. Hakengang umgebaut, Halbstundenschlag auf oben angesetzte Glocke, ext. große geschenkelte Schlossscheibe mit Schlagzahlen, große Federhäuser, Laufdauer ca. 2 Wochen, Pendel, Originalschlüssel, gehfähig, H. mit Sockel ca.134cm, WZ 3, GZ 3-4, prunkvoll
Mindestgebot 2800,- €
Status: Zuschlag
 
 
Die Position wurde zugeschlagen für 4100,- € (zuzüglich Aufgeld).
Um zu erfahren, ob der Zuschlag an Sie ging, müssen Sie sich erst einloggen. Geben Sie dazu bitte oben nach einem Klick auf dem Link 'Login' Ihre Kundennummer und Ihr Passwort ein. Falls Sie über noch keine Kundennummer oder Passwort von HENRY´s verfügen sollten, dann können Sie sich hier online bei HENRY´s registrieren .