Popup
 

Auktionen - Sammlerteppiche 10.10.20 15.00

 
 
 
ID: 25994581
KatNr: 10-7061
 
Sammlerteppiche
Auktion am 10.10.20
Beginn: 15.00 Uhr
Vorbesichtigung ab ab sofort
Ware in Haus 2
Früher Ning-Hsia "Tempelteppich" antik "Tao-Tieh Maske" (wohl gefertigt für einer der Tempel in der verbotenen Stadt Peking) "Qing Dynastie", Westchina, 18.Jhd., Wolle geknüpft auf Baumwolle. Seltener und bedeutender Tempelteppich aus Westchina gefertigt für den kaiserlichen Gebrauch in eines der Tempel oder Klöster in der verbotenen Stadt Peking. Die Farbe Gelb war zu der Zeit nur für den Kaiser bestimmt. Das Gegenstück dieses kulturhistorisch wertvollen Teppichs stammt aus der bekannten "Te-Chun Wang" Sammlung. Absolute Rarität, museal, ca. 261 x 147 cm, EHZ: (frühe großflächige sichtbare Reparaturen, ansonsten für das hohe Alter gut Erhalten). (Aus einer Süddeutschen Privatsammlung).
Mindestgebot/Limit 7.500,-€
 
 
Um ein Gebot abgeben zu können, müssen Sie sich erst einloggen. Geben Sie dazu bitte oben nach einem Klick auf dem Link 'Login' Ihre Kundennummer und Ihr Passwort ein. Falls Sie über noch keine Kundennummer oder Passwort von HENRY´s verfügen sollten, dann können Sie sich hier online bei HENRY´s registrieren .