Auktionen - Alle Kategorien
 
Id: 26786444
KatNr: 07-05265
Antiquitäten & Sammlerstücke
Auktion am 27.07.24
Beginn: 11.00 Uhr
Vorbesichtigung ab 16.07.24
Ware in Haus 2
Große Pendule mit Mineralglasdom, Frankreich um 1810/20, profilierter Holzsockel mit orig. Mineralglasdom, reich verziertes Bronzegehäuse, vergoldet und patiniert, auf Tatzenfüßen stehend, hervorgezogener halbrunder Sockel mit Rosenzweigen und Schmetterling, flankiert von 2 Libellen, darauf halb rundes Gitterwerk in Nischenform mit Bogenabschluss (dieser leicht verzogen), darin Figurenszenerie sitzende Nymphe mit Almathea und säugendem Jupiterknaben, darüber Uhr, Lünette mit Palmen- und Kordelband, Emailziffernring und sichtbarem Zeigerwerk u. Gesperr, signiert Chopin a Paris (Lit. Tardy, Seite 130, Uhrmacherfamilie), Pendulenwerk mit Fadenaufhängung des Pendels, Halbstundenschlag auf Glocke, H. ca. 65cm mit Glasdom, WZ/GZ 2, selten
Mindestgebot/Limit 4.500,- €
Um ein Gebot abgeben zu können, müssen Sie sich erst einloggen. Geben Sie dazu bitte oben nach einem Klick auf dem Link 'Login' Ihre Kundennummer und Ihr Passwort ein. Falls Sie über noch keine Kundennummer oder Passwort von HENRY´s verfügen sollten, dann können Sie sich hier online bei HENRY´s registrieren .