Popup
 

Nachverkauf - Alle Kategorien

 
 
 
ID: 25997345
KatNr: 03-6006
 
Antiker & Sammelwürdiger Schmuck
Lovis Corinth, 1888 - 1925, "Porträt des Malers Albertus Wirth", handsigniert, datiert München 1884 re. oben, 80.5 x 65 cm, rückseitig komplett bezeichnet später, Lovis Corinth porträtierte den befreundeten Maler 1884, Albertus Wirth wurde später zum Professor für Malereitechnik an der Hochschule für Bildende Künste Berlin, das Gemälde entstand zu Studienzeiten des damals noch unbekannten Lovis Corinth, bei der Umsetzung ist der starke Einfluß von Wilhelm Leibl spürbar, die Kraft und Feinheitdes später weltberühmten Künstlers sind bereits in diesen Frühwerk deutlich angelegt,Provenienz: Albertus Wirth, Berlin ( von 1884 -1923), später Friedrich Mayernitz, Berlin, Ausstellung: Lovis Corinth, Ausstellung von Gemälden und Aquarellen zu seinem Gedächtnis, Berlin, Nationalgalerie 1926, Kat. Nr. 7, Werksverzeichnis Berend-Corinth/Hernad Nr. 21,, ältere Restauration, angefertigter heller Holzrahmen mit vergoldeter Innenleiste, ca. 92.5 x 77 cm

43.400,-€

 
 
Um etwas Kaufen zu können, müssen Sie sich erst einloggen. Geben Sie dazu bitte oben nach einem Klick auf dem Link 'Login' Ihre Kundennummer und Ihr Passwort ein. Falls Sie über noch keine Kundennummer oder Passwort von HENRY´s verfügen sollten, dann können Sie sich hier online bei HENRY´s registrieren .